Ablauf Online Scheidung

Die einzelnen Schritte zur Scheidung

Sie füllen das Scheidungsformular aus:
  • Garantiert kostenlos und unverbindlich
  • Fehlende Angaben nachreichbar
  • Sie verpflichten sich zu nichts
Sie erhalten Post von uns:
  • Schnellstmögliche Bearbeitung Ihres Scheidungsformulares, Sie erhalten eine Eingangsbestätigung
  • Sie erhalten nun die Vollmacht von uns für die Mandatserteilung
  • Sie erhalten eine Kosteninformation über die Kosten des Scheidungsverfahrens
  • Unkomplizierte Abwicklung der Abläufe über Post, Email oder Fax
Sie senden uns die unterschriebene Vollmacht zurück:
  • Das kostenpflichtige Scheidungsmandat ist nun erteilt!
  • Wir fertigen jetzt den Scheidungsantrag für Sie und reichen ihn beim zuständigen Familiengericht ein
  • Sie erhalten eine Kopie des Antrages sowie eine erste Vorschussrechnung über Rechtsanwaltsgebühren
  • Sie können jederzeit für Rückfragen einen Telefontermin oder Beratungstermin vereinbaren oder sich gern per Email an uns wenden
Der Scheidungsantrag geht beim Familiengericht ein:
  • Das Gericht vergibt ein Aktenzeichen für das Verfahren
  • Das Gericht fordert uns als Antragsteller auf, die Gerichtskosten einzuzahlen
Sie erhalten Post von uns:
  • Entsprechend der an Sie weitergeleiteten Aufforderung des Gerichts, zahlen Sie die Gerichtskosten ein
  • Nach Zahlungseingang wird der Scheidungsantrag nun vom Gericht an den anderen Ehegatten (Antragsgegner) zugestellt
Sie erhalten Post von uns:
  • Im Falle der Durchführung des Versorgungsausgleichs werden nun die Fragebögen an Sie gesandt mit der Aufforderung, diese binnen einer Frist ausgefüllt und unterzeichnet an das Büro zurückzusenden
  • Auf Fristen und Termine werden Sie von uns besonders aufmerksam gemacht
  • Sie erhalten eine weitere Vorschußrechnung über Rechtsanwaltsgebühren
Das Familiengericht holt nun bei Ihren Rententrägern die notwendigen Auskünfte zum Versorgungsausgleich ein:
  • Dies ist zeitlich gesehen idR. der größte Zeitabschnitt im gesamten Scheidungsverfahren
  • Sobald die Auskünfte dem Gericht vollständig vorliegen, steht der Terminierung des Scheidungstermins nichts mehr im Wege
Ihr Scheidungstermin findet statt:
  • Sie werden durch Frau Rechtsanwältin Katrin Zink oder auf Ihren Wunsch durch einen Familienrechtsanwalt am Ort des Familiengerichts zum Termin begleitet
  • Der einvernehmliche Scheidungstermin mit Klärung des Versorgungsausgleichs dauert ca. 10-15 min.
  • Sie sind nun geschieden
Geschieden und dann?
  • Sie erhalten von uns das Protokoll des Scheidungstermins, den Scheidungsbeschluss des Gerichts sowie die Schlussrechnung für das gesamte Verfahren
  • Sobald die Scheidung rechtskräftig ist, könnten Sie Ihre Namensänderung beantragen und/oder wieder heiraten

ALLES GUTE!

Seo Packages
What is seo - seo tips